Nein, kein Interesse.


Du hast eigentlich überhaupt kein Interesse an deiner spirituellen Entwicklung. Du strebst kein besseres Ich an, du willst keine Potentiale wecken und du bist dir selbst schon lange gut genug. Das ist eine sinnvolle Strategie und ich bin gespannt, wie weit du damit kommst. Denn das Leben selbst verändert sich rasant. Du bestehst quasi auf deinem Betriebssystem Windows 95 und bald werden keine neuen interessanten Programme mehr mit dir kompatibel sein.


"Den Drachen wecken" ist eine Allegorie zu deinem spirituellen Erwachen. Der Drache bewacht das Tor zu einer kraftvollen, lebendigen Verbindung in deinem Inneren (zu deinem höchsten Selbst bzw. zur Quelle selbst). Ist diese Verbindung erst einmal ganz offen, dann brauchst du keine Mittelsmänner mehr, keine Rituale und keine heiligen Bücher, um dich ganz liebevoll und sicher durch diese Schöpfung zu bewegen. Dann bist du frei, aus der Matrix auszusteigen, dein höchstes Potential zu leben und dir endlich ganz kraftvoll dein Leben zu erschaffen, für das du hergekommen bist. Mehr über diesen Drachenweg auf Drachenweg.com.