Designer und Drache


Mein Kunde, der mit mir zusammen seinen Drachen entwickelt und designt hat, nimmt bewundernd seinen Drachen in Empfang: Freude, Stolz, Zufriedenheit. Was will ich mehr? Wir hatten detailliert besprochen, wie der Drache werden soll und daran habe ich mich gehalten. Ich selbst bin zufrieden, es hat großen Spaß gemacht, diese Farbzusammenstellung zu filzen. Nur viel größer ist er geraten als zu diesem Preis vereinbart. Mein Risiko, es blieb also beim Festpreis.

 

Als wir ansprachen, dass dieser Drache ein großes Herz hat und sehr friedlich und liebenswürdig aussieht, lächelte die Gattin meines Kunden. Sie kennt diese Eigenschaften offenbar schon an ihm - an ihrem Mann. Na, dann passt der Drache doch ganz wunderbar!

 

Als Zugabe bietet der zufriedene Drachendesigner mir nun auch noch an, für unser Fenster über der Tür einen Drachen in Tiffany-Glastechnik herzustellen, das ist nämlich seine Leidenschaft, sein Hobby. Whow! Wie kann das noch besser werden? Er ist wohl wesentlich begeisterter, als er sich anmerken lässt. Ja, gerne, wir freuen uns auch auf das Drachen-Glasbild, selbst wenn es eine Weile dauert, bis er dazu kommt!

 

Hier noch ein paar Impressionen...


Kommentar schreiben

Kommentare: 0